Lackstiefel, Grüne Fee im Dekadenten Dreierlei und fast was Sexuelles:

Hab bei Ebay ein paar endlosgeile Stiefel ergattert.
So und nu geb ich mal ein bissalchen an...für 38,01€.....ich bin fieß, gelle
LACK! Lackkorsetts, Lackstiefel....ich entwickel mich zum Lackfetischisten
eigentlich habe ich ja so was gesucht:

 


sind aber nicht auf Lager *grumpfel* - also warten muss.
Dafür darf ich jetzt diese mein eigen nennen.

 

Sindse nicht geil???
Na und dies wurde dann mal gleich bei einem leckeren Absinthe gefeiert.
Dabei gleich mal einen neuen Cocktail kreiert.

Tanz der Grünen Fee:
Der lüsterne Geist der grünen Fee erwachte auf Sehnsuchtsvolles Flehen und in Flammen ging der doch so süße Zucker auf und zerfloss vor erwartungsvoller Hitze, um sich mit der verführerischen Grünen Fee zu vereinigen. Doch ihre Flammen mit prüdem Wasser zu löschen hatte sie dieses mal keine Lust. Also erwählte sie unter vielen, den prickelnden süßen Sekt zum Gefährten dieser Nacht. Und so gesellte sich in Ahnung an ein nicht alltägliches Vergnügen der besonderen Art, zur flammenden feurigen verführerischen grünen Fee, der Sekt... um mit seinem prickelnden Charme ihr Feuer zu löschen. Zu diesem prickelnden Zweierlei, durfte sich spontanerweise noch ein guter Schuss Wodka mit seinem Temperamente dazu begeben. Und in diesem dekadenten Dreierlei stieg die Grüne Fee zu neuen höheren Sphären auf und tanzte ihren sinnlichen Tanz wie noch nie zuvor.

 


Hat fast was Sexuelles....?!

Wurde vor einiger Zeiten gefragt ob ich mit meinen Schriften die heutige Gesellschaft in Aufruhr bringen werde, wie seinerzeit die des Marquis.
Ich glaub'ich hab nun eine weitere Bestimmung im dekadenten Schreiben gefunden.
(naja es gibt noch ein paar dekadent lüsterne frivole Geschichtchen)
Kreiere mal ein paar dekadente Cocktailbeschreibungen.
Also.....
Rezepte her...die lüsternen Umschreibungen liefere ich.

3.9.09 12:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen